1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kochen mit Strom, der vom Dach kommt

  6. >

Neue Photovoltaikanlage auf der Bielefelder Grundschule am Waldschlößchen

Kochen mit Strom, der vom Dach kommt

Bielefeld

Auf einem Bildschirm sehen die Schüler jeden Morgen, wie viel Strom ihre neue Solaranlage produziert. Im Januar gingen die 60 Module auf dem Dach der Mensa an der Grundschule am Waldschlößchen in Betrieb. Die Schule kann damit nun rund 15 Prozent ihres Energiebedarfs aus reiner Sonnenenergie decken.

Von Philipp Körtgen

Projektleiter Lars Bleimund dem Dach der neuen Mensa, zusammen mit dem Technischen Leiter des ISB Reinhold Peter und der Schulleiterin Anne Kathrin Rösch. Foto: Philipp Körtgen

2019 wurde die zweigeschossige Mensa gebaut. Bei Neubauten wird seitens des städtischen Immobilienservicebetriebs (ISB) mittlerweile stets darauf geachtet, dass die Gebäude später auch für die Installation einer Solaranlage geeignet sind: „Es kommt vor allem auf die Statik und die Ausrichtung an“, erklärt Lars Bleimund, zuständiger Projektleiter des ISB.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE