1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kompanie verabschiedet Hubert Meiwes

  6. >

Stefan Berkemeier führt jetzt die „Vierte“ der Delbrücker St.-Johannes-Bruderschaft

Kompanie verabschiedet Hubert Meiwes

Delbrück

Hubert Meiwes prägte 30 Jahre lang die Arbeit im Vorstand der Nordhagener Schützen. Sie stellen mit 176 Mitgliedern die vierte Kompanie der St.-Johannes-Bruderschaft Delbrück. Der 52-jährige Kompaniechef übertrug die Führungsaufgaben auf seinen bisherigen Stellvertreter Stefan Berkemeier, der ihn zum Ehrenkompanieführer ernannte.

Die neue Vorstandsspitze bilden (hinten von links) Kompanieführer Stefan Berkemeier, Vize Ralf Tepper, Kassierer Peter Schmitz, Gruppenführer Christian Sasse und Schriftführer Norbert Knaup. Oberst Bernd Hagenhoff gratuliert dem Silberjubelkönig Johannes Lippold. Der frisch ernannte Ehrenkompanieführer Hubert Meiwes (vorne von links), Ex-Kassier Konrad Boßmeyer und Ex-Gruppenführer Klaus Müller nehmen Abschied. Helmut Ziebarth feiert Goldjubiläum in der Schießsportabteilung. Foto: Schützenverein

Über Lob zum Abschied freuten sich zudem Kassierer Konrad Boßmeyer und Gruppenführer Klaus Müller. Ihre Nachfolger sind Peter Schmitz und Christian Sasse. Ralf Tepper rückte auf den Posten des Vize-Kompanieführers vor. Als Schriftführer folgt ihm der bisherige Gruppenführer Norbert Knaup.

„Die besten Leute gehören nach vorn. Wir hoffen, dass Hubert zum Oberstleutnant des Delbrücker Bataillons gewählt wird“, fand Oberst Bernd Hagenhoff humorvolle und anerkennende Worte für die Aktiven der „Vierten“. Wie alle Anwesenden genoss er die Atmosphäre bei der nachgeholten Versammlung in der Scheune von Norbert Beringmeier.

Die Schützenkarriere von Hubert Meiwes begann 1991 als Gruppenführer. 1999 wurde er Spieß und seit 2003 stand er an der Spitze der Kompanie. Er war 1992 Jungschützenkönig in Delbrück, regierte 2011 mit seiner Frau Claudia und erreichte 2012 Bezirkskönigswürden. Seit 2005 ist er Mitglied im Paderborner Diözesanbruderrat als Delegierter der Bundesorganisation. Diese Aufgabe behält er bei. Stefan Berkemeier sammelte seit 2010 als Gruppenführer, seit 2015 als Spieß und seit 2019 als stellvertretender Kompanieführer Vorstandserfahrung. 2018 bestieg er mit seiner Frau Marion den Delbrücker Schützenthron. Geehrt wurden zudem Johannes Lippold (vor 25 Jahren König) und Helmut Ziebarth (seit 50 Jahren in der Schießsportabteilung aktiv). Silbernes Mitgliedsjubiläum feierten Karl-Heinz Rump, Ralf Klas, Markus Kesselmeier, Dirk Koll und Heiner Morfeld.

Als nächstes Projekt kündigte der Kompaniechef das Aufmöbeln des Toilettenwagens an, der mit Schützenmotiven künstlerisch gestaltet werden soll. Der Vorstand wolle außerdem zu einem Vortragsabend mit dem Paderborner Domvikar und Heimatforscher Hans Jürgen Rade einladen. Dabei stünde die Geschichte Nordhagens im Fokus. Martinus Förster äußerte sich dankbar für die Unterstützung seiner Nikolaus-Aktion.

Startseite