1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. „Können jetzt schneller reagieren“

  6. >

Kalletaler Bauhofleiterin Stefanie Henkes zieht Bilanz – Bestands- und Kontrollerfassung nun digital

„Können jetzt schneller reagieren“

Kalletal

Der Bauhof der Gemeinde Kalletal hat seit 1. November mit Stefanie Henkes eine neue Chefin. Nach einer Bestandsaufnahme in den verschiedenen Aufgabenbereichen der 20 Mitarbeiter umfassenden Abteilung hat sie zum Jahresauftakt eine Zwischenbilanz gezogen und einen Jahresausblick gegeben.

Von Joachim Burek

Die 30 Spielplätze auf dem Gebiet der Gemeinde Kalletal sollen modernisiert werden. Bereits auf einen modernen Stand ist der Spielplatz am Gemeinschaftshaus in Erder gebracht worden. Das Spielplatzkonzept sieht weitere Maßnahmen vor. Foto: Gemeinde Kalletal

„Gemeinsam mit der Verwaltung haben wir zunächst den Ausbau der Digitalisierung für den Bauhofbereich in Angriff genommen und mobile Endgeräte angeschafft, um den Mitarbeiterteams die mobile Datenerfassung zu ermöglichen“, berichtet sie im WB-Gespräch. Auf diese Weise könne nun das Baumkataster weiter digitalisiert werden. Im Frühjahr soll auch noch die Erfassung im Bereich Grünflächenkataster hinzugenommen werden. Darüber hinaus, so die Bauhofleiterin, werde zudem das Straßenzustandskataster auf den neuesten Stand gebracht. „Der Vorteil dieser neuen technischen Ausstattung ist, dass die Mitarbeiter über diese schnellere Datenerfassung einen besseren Überblick haben und die neuen Informationen viel schneller abarbeiten können“, erläutert Stefanie Henkes. Ende 2019 war der Bauhofneubau auf dem Gelände neben der Hohenhausener Feuerwache in Betrieb genommen worden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE