1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kopfsprung schreibt Stadtgeschichte

  6. >

Großer Tag für Höxter: Neues Hallenbad feierlich eröffnet

Kopfsprung schreibt Stadtgeschichte

Höxter

Mit einem Kopfsprung ins erfrischende Wasser gehen Vize-Bürgermeisterin Andrea Dangela und der heimische Landtagsabgeordnete Matthias Goeken in die Geschichte der Stadt Höxter ein: Sie sind die ersten, die im nagelneuen Hallenbad am Samstag ihre Bahnen gezogen haben. Viele Augenzeugen säumten das Becken. Denn das gemeinsame Anschwimmen war einer der Höhepunkte der Eröffnungsfeier für das neue Bad.

Von Sabine Robrecht

Historischer Moment: Bundestagsabgeordneter Christian Haase (links), Architekt Hokan Nummelin (rechts) und Bürgermeister Daniel Hartmann schnitten im Beisein der LGS-Botschafterin Holli das Band durch. Foto: Sabine Robrecht

„Dies ist ein großer Tag für Höxter“, ordneten Bürgermeister Daniel Hartmann und Bundestagsabgeordneter Christian Haase den Startschuss für das Hallenbad als historisch ein. Nach zwölf Jahren Durststrecke können die Höxteraner endlich wieder vor der eigenen Haustür schwimmen, anstatt auf Bäder in anderen Städten ausweichen zu müssen, betonte Hartmann. Die Schüler haben wieder vor Ort Schwimmunterricht, und die Vereinssportler können in Höxter trainieren. Kurzum: Dieser Neubau ist gut für die Kreisstadt, waren sich de Gäste des Eröffnungswochenendes einig.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!