1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kraniche sind zurück im Bürgerpark

  6. >

Stadt Bielefeld hat Gehege nach Fuchs-Attacke im Mai 2020 umgebaut

Kraniche sind zurück im Bürgerpark

Bielefeld

Die drei Kraniche, die im Mai 2020 den Beutezug eines Fuchses überlebt haben, sind zurück im Bürgerpark. Der Umweltbetrieb hat die Voliere jetzt fuchssicher und zugleich wintertauglich umgebaut. Die Zeiten, in denen die großen Vögel übers Parkgelände spazieren konnten, sind allerdings vorbei.

Von Peter Bollig

Zwei Kronenkraniche mit dem auffälligen Kopfschmuck und ein Jungfernkranich stehen seit Montag wieder im Gehege im Bürgerpark. Foto: Thomas F. Starke

An nur zwei Tagen hatte ein Fuchs im Mai 2020 vier der sieben Kraniche des Bürgerparks aus dem Gehege geholt. Herbert Linnemann, Leiter des Tierparks Olderdissen, vermutet, dass der Beutezug auf das Konto einer Füchsin mit Jungtieren geht – mit dem entsprechenden Druck, Nahrung zu beschaffen. Der zwei Meter hohe Zaun war kein Hindernis: „Der Fuchs hat die rund 1,30 Meter großen und etwa fünf Kilo schweren Vögel einfach über den Zaun gezogen“, sagt Linnemann.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE