1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kranke Buchsbäume sind nicht zu retten

  6. >

Stadtwerke entfernen Pflanzen am Inowroclaw- und am Augusta-Platz sowie im Kurpark Bad Oeynhausen von nächster Woche an

Kranke Buchsbäume sind nicht zu retten

Bad Oeynhausen

Angesichts des massiven Schädlingsbefalls gibt es keine Alternativen: Am Dienstag, 24. August, werden die Stadtwerke Bad Oeynhausen am Inowroclaw- und am Augusta-Platz mit dem Entfernen erkrankter Buchsbäume beginnen. In der Folgewoche soll es im Kurpark weitergehen.

Von Malte Samtenschnieder

Entlang der Mittelachse im Kurpark sind etliche Buchsbäume vertrocknet und braun. Verantwortlich dafür ist der Buchsbaumzünsler. Foto: Malte Samtenschnieder

„Seit etwa einem Jahr kommt es im Bereich der öffentlichen Grünflächen vermehrt zu Schädlingsbefall an Buchsbäumen“, sagt Stadtwerkesprecher Rüdiger Ernst. Ursächlich sei in den meisten Fällen der Buchsbaumzünsler. Wegen der inzwischen hohen Zahl erkrankter Pflanzen hätten sich die Stadt, der Eigenbetrieb Staatsbad und die Stadtwerke dazu entschieden, diese nun sukzessive zu entfernen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!