1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Kreis-guetersloh
  6. >
  7. Auf Mietacker selbst Gemüse anbauen

  8. >

Studierte Landwirtin Vanessa Tönjes bietet in Kölkebeck kleine Parzellen ab 25 Quadratmeter an

Auf Mietacker selbst Gemüse anbauen

Halle-Kölkebeck

Im Einzugsbereich großer Städte gibt es das schon längst: auf dem nahen Land eine kleine Parzelle Acker mieten, um sich Gemüse, Kräuter oder Blumen aus eigenem Anbau auf den Tisch zu holen. Genau das können nun auch Mieter oder Eigentümer von Wohnungen oder kleiner Reihenhausgärten im Altkreis Halle.

Von Klaus-Peter Schillig

Gemeinsam mit ihrer Freundin Mareike Groeneveld (rechts) hat Vanessa Tönjes auf dem eigenen Acker in Kölkebeck ein Stück zum Vermieten vorbereitet. Die ersten Samen von Möhren, Frühlingszwiebeln und Radieschen sind auch schon in der Erde. Wasser zum Gießen, Kannen und größere Werkzeuge muss man nicht mitbringen.Wer selbst Möhren, Zuckermais, Kürbisse oder Zucchini ernten möchte, kann sich dafür ein Beet auf dem Mietacker in Kölkebeck mieten. Aber: Ohne Fleiß kein Preis. Foto: Schillig

Vanessa Tönjes hat eine Fläche auf einem Acker des elterlichen Hofes vorbereitet und bietet kleine Parzellen von 25 (für Starter) bis 60 Quadratmetern für private Gärtner an.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!