1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Borgholzhausen
  6. >
  7. Borgholzhausen einen neuen Bezirksdienstbeamten der Polizei: Jens Schmidt

  8. >

Polizei: Jens Schmidt ist Borgholzhausens neuer Bezirksdienstbeamter

Ein alter Bekannter

Borgholzhausen

Seit Anfang dieser Woche hat Borgholzhausen einen neuen Bezirksdienstbeamten. Polizeihauptkommissar Jens Schmidt hat den Posten von Polizeihauptkommissar Jürgen Flagmeier übernommen, der Ende 2022 in den Ruhestand verabschiedet worden war.

Begrüßung des Neuen: Polizei-Hauptkommissar Hermann-Josef Seelhöfer, Ralf Vieweg, Steffen Heidmann, Polizei-Hauptkommissar Jens Schmidt und Landrat Sven-Georg Adenauer (von links). Foto: Kreispolizei Gütersloh

Jens Schmidt ist 50 Jahre alt und bereits seit Oktober 1993 bei der Polizei in Nordrhein-Westfalen. Nach der Ausbildung und einer kurzen Zeit in Köln ist er seit 1997 durchgehend Polizist im Kreis Gütersloh.

Nach langen Jahren auf den Polizeiwachen in Halle und Gütersloh sowie einer zweijährigen Verwendung im Bezirks- und Schwerpunktdienst Halle wechselte er nun nach Borgholzhausen. Schmidt: „Ich freue mich richtig auf meinen Dienst hier. Ich kenne die Stadt sowohl aus meiner Zeit im Wachdienst als auch aus meinen Jahren als Handballer. Als Bezirksdienstbeamter möchte ich ein Ansprechpartner für die Menschen in Borgholzhausen sein.“

Landrat Sven-Georg Adenauer begrüßte Jens Schmidt an seinem neuen Dienstort. Ralf Vieweg und Steffen Heidmann von der Stadt Borgholzhausen und Polizeihauptkommissar Hermann-Josef Seelhöfer begrüßten ihn ebenfalls und wünschten ihm für seine neue Tätigkeit alles Gute.

Startseite
ANZEIGE