1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Borgholzhausen
  6. >
  7. Landwirte in Borgholzhausen sorgen sich wegen Wasser und Strom

  8. >

 SPD-Landtagsabgeordneter Thorsten Klute kommt auf Wandertour durch seinen Wahlkreis in Borgholzhausen mit Bauern zusammen

Landwirte sorgen sich wegen Wasser und Strom

Gedankenaustausch bei Wanderpause. In Schulzes Ladencafé trifft sich Thorsten Klute (rechts) mit Piumer Landwirten. Von links Carina Wagemann, Ortslandwirt Klaus Strothmann, Marion Weike, Anne Rodenbrock-Wesselmann, Jochen Stute, Uwe Nagelsmöller, Hendrik Welpinghus, Ortslandwirt Henning Görlich und Arnold Weßling Foto: Johannes Gerhards

„Schummeln gilt nicht“, sagt der SPD-Landtagsabgeordnete Thorsten Klute zum Vorschlag, die nächste Station der sommerlichen Wandertour durch seinen Wahlkreis per Auto zu erreichen. Der intensive Gedankenaustausch mit Piumer Landwirten in Schulzes Ladencafé hat sich länger hingezogen als vorgesehen. Zuvor war Klute in der PAB Gesamtschule zu Gast und hat mit Schulleiterin Ulla Husemann über die Situation ukrainischer Flüchtlingskinder und die allgemeine Lage vor dem Neustart nach den Sommerferien gesprochen. Der nächste Termin beim „Lebensbaum“ in Werther Theenhausen, den Klute mit den Ex-Bürgermeisterinnen Marion Weike und Anne Rodenbrock-Wesselmann als „Begleitschutz“ ansteuern will, wird sich also verzögern, da er konsequent den Fußweg beschreiten will. Vor Ende der parlamentarischen Sommerpause in Düsseldorf will er sich vor Ort darüber informieren, wo bei wem welcher Schuh drückt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE