1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Borgholzhausen
  6. >
  7. Wie der Hase läuft

  8. >

Fast 400 Schüler kommen bei der 43. Nacht von Borgholzhausen ins Ziel

Wie der Hase läuft

Borgholzhausen (WB). »Renn gleich nicht so schnell, dann muss ich ja auch schnell laufen«, gibt ein Vater seinem Filius noch mit auf den Weg und bremst damit dessen Euphorie in der Vorstartphase des Bambinilaufes. »Nicht drängeln, nicht schubsen, sonst ist die Tapete ab von den Knochen«, mahnt Moderator Andreas Menz, der früher selbst in Laufschuhen auf der anspruchsvollen Strecke unterwegs war.

Johannes Gerhards

Die Stadt ist wieder voll im Lauffieber: Gerade im Nachwuchsbereich erfreut sich die Nacht von Borgholzhausen steigender Teilnehmerzahlen. Das Bild zeigt die Teilnehmer der weiterführenden Schulen beim Schoolrunning. Foto: Johannes Gerhards

Von den 43 Borgholzhausener Laufnächten hat Hermann Ludewig nach eigenen Angaben gefühlt mindestens 42 miterlebt. Er ziehe den Hut vor den Organisatoren des LC Solbad, sagt der stellvertretende Bürgermeister, der für seinen erkrankten Chef den Startschuss gibt und den Läufernachwuchs auf die Strecke schickt. »Wir wissen, wie der Hase läuft«, steht auf den Shirts der Klasse 4b der Violenbachschule Nord. Unter ihrem »Hasentrainer« Christian Hotmar planen die Viertklässler die Titelverteidigung – im vergangenen Jahr wurden sie als lauffreudigste Klasse ausgezeichnet.

Die Hasenklasse gibt alles

Die ansteckende Wirkung der Lauflust hat sich auch auf die (Hasen)-Eltern übertragen, die unter Hotmars Leitung am Firmenlauf über fünf Kilometer teilnehmen. Am Ende reicht es für die 17 Schüler der Hasenklasse zwar nicht für ganz vorne, ihr zweiter Platz berechtigt aber immerhin zu einem Tagesausflug auf den Erlebnishof von Bauer Bernd in Barnhausen. Mit 19 Teilnehmern nimmt die Klasse 1b der Violenbachschule Nord den Siegerscheck der Sparkasse über 250 Euro entgegen, den dritten Platz macht die Klasse 3b.

Steigende Anmeldezahlen

Insgesamt haben mehr als 400 Schüler an den Schoolrunnings und dem Bambinilauf teilgenommen. Sabine Lünstroth, Geschäftsführerin des LC Solbad, freut sich über die steigende Tendenz der zuletzt rückläufigen Zahlen im Nachwuchsbereich. Dabei gibt es hier durchaus spannende Ergebnisse und packende Zieleinläufe, wie der Endspurt der neunjährigen Lucy Fahle aus Werther zeigt, die die in Führung liegende Emely Unzicker noch auf den letzten Metern überholt. Deren Klassenkameradin Maline Heiermann kommt als Dritte ins Ziel.

Gustav Lewandowski siegt im Jungenrennen über eine Meile

Ungefährdet ist dagegen der Sieg von Gustav Lewandowski (SV Brackwede) im Jungenrennen über eine Meile. Er gewinnt vor Maffi Bentfeld aus Loxten und seinem Vereinskollegen Jonah Schupp. Motiviert von ihrer Lehrerin Janine Schaper, die mit Plüscheinhorn als Klassenmaskottchen ihre 6b vom Kreisgymnasium Halle anfeuert, gelingt der Sieg über 3000 Meter. Zweiter in der Klassenwertung wird die 6a vor der 5b (alle KGH). Dagegen scheinen die Einzelsieger von vornherein festzustehen. »Bjarne Heidner und Malin Bruns werden gewinnen«, prophezeien Julia, Finja und Lina vor dem Start.

Genau so kommt es, allerdings hat Julia Speckmann den eigenen zweiten Rang vorher entweder nicht vorher sehen können oder bescheiden verschwiegen. Zweiter bei den Schülern wird der 19-jährige Dennis Heidel (PAB) vor dem 12-jährigen Linus Lückebergfeld aus Halle. Dritte der Mädchen wird Lena Sophie Marx (U12)von der SV Brackwede.

Musikalische Erinnerungen an die erste Nacht von Borgholzhausen 1976

An die erste Nacht von Borgholzhausen im Jahre 1976 wollten die Organisatoren erinnern und die Laufgruppe mit der originellsten Kostümierung aus dieser schrillen Zeit prämieren. Preisverdächtig sind hier die Mitarbeiter eines Steuerbüros und einer Anwaltskanzlei aus Osnabrück. Sie laufen als »Village People« und »Abba« erstmals beim Firmenlauf mit.

»Schwingt die Hufe« tönt es unterdessen vom Streckenrand, die Straßenband »The Four Shops« bewegt sich mit ihrer mobilen Musikshow auf dem schmalen Grad zwischen Anspornen und Veräppeln der hochmotivierten Läufer. Allerdings nehmen sich die Musiker auch immer wieder selber auf die Schippe und geizen zur Freude der Zuschauer nicht mit selbstironischen Bemerkungen zu fetzigem Rocksound.

Ergebnisse der Klassenwertung

1600-Meter-Lauf für Grundschulkinder

1. Violenbachgrundschule Nord 1b

2. Violenbachgrundschule Nord 4b

3. Violenbachgrundschule Nord 3b

4. Violenbachschule Süd 2

5. Violenbachgrundschule Nord 2a

6. Violenbachgrundschule Nord 1a

7. Violenbachschule Süd 1

8. Violenbachgrundschule Nord 4a

9. Violenbachgrundschule Nord 2b

10. Violenbachschule Süd 4b

Rennen weiterführende Schulen über 3.000 Meter

1. Kreisgymnasium Halle - Klasse 6b

2. Kreisgymnasium Halle - Klasse 6a

3. Kreisgymnasium Halle - Klasse 5b

4. EGW Werther 6A

5. EGW Werther 5a

6. EGW Werther 7B

7. PAB Gesamtschule Klasse 12

8. PAB Werther, Klasse 8a

9. EGW Werther 5b.

Startseite