1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Borgholzhausen
  6. >
  7. Zerstörte Wartehäuschen: Städte setzen Belohnung aus

  8. >

Werther, Borgholzhausen und Melle bieten 2500 Euro für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen

Zerstörte Wartehäuschen: Städte setzen Belohnung aus

Borgholzhausen/We...

Nachdem unbekannte Täter in der Nacht zum ersten Weihnachtsfeiertag in Werther, Borgholzhausen und Melle mindestens 15 Buswartehäuschen schwer beschädigt und damit einen Sachschaden im deutlichen fünfstelligen Bereich angerichtet hatten, haben die drei betroffenen Kommunen eine Belohnung in Höhe von zusammen 2500 Euro für Hinweise ausgesetzt, die zu dem Täter führen.

wn

Bushaltestellen zerstört: Die Polizei sucht Zeugen. Für Hinweise, die zu den Tätern führen, setzen die betroffenen Städte 2500 Euro Belohnung aus. Foto: Jörn Hannemann

Laut Polizei ist nach den vorläufigen Ermittlungen nicht auszuschließen, dass die Taten auf das Konto einer Person gehen. Die Polizei fragt: Wer hat an den einzelnen Tatorten verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer kann nähere Angaben zum Aufenthaltsort des Täters machen?

Sachdienliche Hinweise dazu werden im Polizeikommissariat Melle, Plettenberger Straße 27, 49324 Melle, Telefon 05422/920600, in der Stadtverwaltung Melle, Schürenkamp 16, 49324 Melle, Telefon 05422/965-254, sowie in der Polizeiwache und im Kriminalkommissariat Halle, Kättkenstraße 7, 33790 Halle (Westf.), Telefon 05201 8156-1600, entgegengenommen.

Startseite
ANZEIGE