1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Gütersloh
  6. >
  7. Bunt und fröhlich wie man sie kennt

  8. >

Viergestirn der Weiberfastnacht und Stukenbrocker Karnevalsverein eröffnen die fünfte Jahreszeit

Bunt und fröhlich wie man sie kennt

Schloß Holte-Stukenbrock

Eine fröhliche Blumenwiese – und das gleich in vierfacher Ausfertigung – das hat die Narren und Närrinnen zum Karnevalsauftakt am Freitag im Gasthof zur Post begeistert. Das Viergestirn der Weiberfastnacht mit Melanie Schwenker, Maria Potthoff, Yvonne Schlafhorst und Kim Elfers verkündete das Motto der Weiberfastnacht, die nach zwei Jahren Pause im Februar ausgelassen und bunt gefeiert werden kann: „Weiber wieder mittendrin im närrischen Klimbim“.

Von Monika Schönfeld

Das Viergestirn der Weiberfastnacht und das Kinderprinzenpaar des Stukenbrocker Karnevalsvereins eröffneten am Freitag die fünfte Jahreszeit.  Foto: Monika Schönfeld

Gemeinsam mit dem Stukenbrocker Karnevalsverein und dem Kinderprinzenpaar Antonia Hölter und Finn Patrzek haben die Karnevalisten die fünfte Jahreszeit willkommen geheißen. „Wir sind das neue Viergestirn“, stellten sich die Weiber vor. Dieses Jahr zur Weiberfastnacht gab es „nur“ eine Party, die Jörg Grothaus veranstaltet hat. Weiberfastnacht und Kinderkarneval fielen dieses Jahr aus.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE