1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Kreis-guetersloh
  6. >
  7. Claas weiht neues Hightech-Werk ein

  8. >

Landmaschinenhersteller aus Harsewinkel investiert in Traktoren-Herstellung in Le Mans 40 Millionen Euro

Claas weiht neues Hightech-Werk ein

Harsewinkel/Le Mans

Es ist nicht ganz leicht, mit Stöckelschuhen aus einem Traktor zu klettern. Der Moderatorin, die am Freitag im französischen Le Mans durch die feierliche Eröffnung des modernisierten Traktorenwerks des Harsewinkler Landmaschinenherstellers Claas führte, ist es aber gut gelungen. Und so konnte sie wenig später ­Cathrina Claas-Mühlhäuser interviewen, Gesellschafterin und Vorsitzende des Aufsichtsrates.

Von Paul Edgar Fels 

Hochmoderne Produktionsstätte in Le Mans: Heute bauen in dem Werk in Frankreich rund 840 Mitarbeiter täglich 50 Traktoren, in einigen Jahren sollen es 60 Stück sein. Für ein Premiummodell müssen Käufer rund 300.000 Euro bezahlen.

Im fließenden Französisch erinnerte die Mitinhaberin an die Geschichte von Claas in Frankreich, an den Kauf des damaligen Traktorenwerkes Renault Agriculture im Jahr 2003 und an das Versprechen ihres verstorbenen Vaters Helmut Claas, das ostwestfälische Familienunternehmen werde in Frankreich investieren. So kam es.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE