1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Kreis-guetersloh
  6. >
  7. Dem Vierbeiner öfter mal etwas gönnen

  8. >

Anlässlich des Tages des Hundes: Wie wär‘s mal wieder mit einem Leckerli oder einem Spaziergang zum Lieblingsort?

Dem Vierbeiner öfter mal etwas gönnen

Werther

Am Tag des Hundes fällt auf, dass auch vor allem junge Hunde unter der Pandemie und der lange verordneten Schließung von Hundeschulen leiden. Die Welpen seien allgemein bei Begegnungen unsicherer, stellt eine Hundetrainerin fest. Auch deshalb: Dem Vierbeiner öfter mal was gönnen.

Der spanische Tierschutzhund Emmy von Lisa Grobel aus Werther ist erst elf Wochen alt.Romy Tichawa und Eyco sind seit Jahren ein eingespieltes Team.Lisa Grobel und ihre Emmy sind echte Topmodels. Foto: hx

An diesem Sonntag soll er im Mittelpunkt stehen: der beste Freund des Menschen. Der Tag des Hundes am 13. Juni ist 2010 vom Verband für das deutsche Hundewesen (VDH) e.V. ins Leben gerufen worden, um die wichtige Bedeutung unserer vierbeinigen Begleiter in der heutigen Gesellschaft in den Mittelpunkt zu stellen. Nicht nur dann, wenn sie wichtige Aufgaben zum Beispiel als Rettungs- oder Blindenführhund wahrnehmen, sondern auch die kleinen und großen Helden unseres Alltags.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!