1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Gütersloh
  6. >
  7. Einfach mal Platz nehmen und reden

  8. >

Liebevoll gestaltete Hoffnungsbank einer Konfirmandengruppe findet Weiternutzung auf dem Friedhof: Hospizinitiative Werther lädt ein

Einfach mal Platz nehmen und reden

Werther

Unter einer stattlichen Buche auf dem Wertheraner Friedhof hat diese Bank nun wieder ihren alten Platz gefunden. Die jungen Konfirmanden, die am 1. Mai ihre Konfirmation mit Pfarrerin Silke Beier feiern werden, haben sie jetzt liebevoll umgestaltet – und damit obendrein sogar den ersten Preis beim Ideenwettbewerb „#AbenteuerKonfirmation“ in der Kategorie „Kunst und kreativ“ gewonnen.

Von Sandra Homann

Die Konfirmanden Jan Möhlenbrock, Jakob Decius, Leon Eckelmann, Carla Hokamp, Elina Fedeler, Lily Eckelmann, Jarla Entgelmeier, Emily-Sophie Krause und Gemeindepädagoge Volker Becker mit Mitgliedern der Hospizinitiative: Hildegard Gansfort, Dietlind Laib, Silke Becker und Pfarrerin Silke Beier (von links). Foto: Sandra Homann

Mit frischer Farbe aufgehübscht, mit Sprüchen voller Hoffnung und den sich berührenden Händen von Michelangelo erstrahlt das wetterfeste Prachtstück seit kurzem auf dem Friedhof am Feldweg; zu finden ist die Bank vom Hauptweg abzweigend in Richtung Hinterbebauung Borgholzhausener Straße.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE