1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Kreis-guetersloh
  6. >
  7. Es hing an nur einem einzigen Fall

  8. >

Warum der Kreis Gütersloh diesen Donnerstag die Beschränkungen der Bundesbremse ganz knapp ablegen darf

Es hing an nur einem einzigen Fall

Kreis Gütersloh

Es war ein Rennen um Inzidenzen mit ganz knappen Ausgang: Weil der Wiederanstieg an den Pfingstfeiertagen im Kreis Gütersloh über die Schallmauer von 100 wohl nur ein Strohfeuer war und am Dienstag wieder eine Punktlandung von 99,7 gelang, können noch in dieser Woche umfangreiche Öffnungen wie der Wegfall der Ausgangssperre greifen.

Von Stefan Küppersund Oliver Horst

Wenn man sich vergegenwärtigt, wie viel in der praktischen Konsequenz für alle Menschen im Kreis Gütersloh mittlerweile von Nachkomma-Stellen bei Corona-Inzidenzwerten abhängt, dann hätte ein Krimiautor ein Drehbuch nicht spannender schreiben können über das, was hier in den vergangenen Tagen abgelaufen ist. Denn ab Donnerstag, 27. Mai, pünktlich um Mitternacht wird im Kreis Gütersloh nicht nur die nächtliche Ausgangssperre bis auf weiteres aufgehoben, sondern es wird auch eine Reihe weiterer Öffnungsschritte geben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!