1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Gütersloh
  6. >
  7. 33-jähriger Gütersloher wird am Skatepark verprügelt

  8. >

Polizei sucht Zeugen

33-jähriger Gütersloher wird am Skatepark verprügelt

Gütersloh (gl) – 

Ein Mann wird in Gütersloh bei einer Schlägerei verletzt. Dabei fliegen mehr als nur die Fäuste. Die Tatverdächtigen flüchten. 

In Gütersloh ist die Polizei am Samstagabend zu einer Schlägerei im Skatepark gerufen worden. Die Tatverdächtigen flüchteten, bevor die Beamten eintrafen.

Gütersloh (gl) – Bei einer Auseinandersetzung am Skatepark in Gütersloh ist am Samstagabend ein 33-jähriger Mann verletzt worden. Die Tatverdächtigen entfernten sich vom Tatort, bevor die Polizei eintraf.

Opfer zeigt sich aggressiv

Wie die Kreispolizeibehörde am Montag mitteilt, ereignete sich die Schlägerei am Samstag gegen 18 Uhr. Ersten Ermittlungen zufolge habe ein oberkörperfreier 33-jähriger Gütersloher zuvor bereits mehrere Passanten im Bereich des Skatparks aggressiv angesprochen. Kurz darauf sei der Gütersloher mit drei bislang nicht ermittelten Männern in Streit geraten. Weiteren Zeugenangaben nach schlugen die Männer den 33-Jährigen dabei mit Fäusten und Gürteln. In der Folge flüchteten sie in unbekannte Richtung.

Nach dem Eintreffen der Polizeibeamten wurde der Verletzte mit dem Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein Gütersloher Krankenhaus transportiert. Während der Behandlung zeigte sich der Gütersloher weiterhin äußerst aggressiv und wies starke Stimmungsschwankungen auf. Nach Abschluss der Behandlung wurde die Einweisung in ein psychiatrisches Krankenhaus veranlasst.

Polizei sucht Zeugen

Zur Beschreibung der drei Verdächtigen konnte angegeben werden, dass einer von ihnen ein gelbes T-Shirt, einen Strohhut sowie einen Vollbart trug.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann weitere Angaben zu dem Vorfall und den flüchtigen Tatverdächtigen machen? Wer hat weitere verdächtige Beobachtungen im Bereich der Bogenstraße gemacht? Hinweise dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241/869-0 entgegen.

Startseite
ANZEIGE