1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Guetersloh
  6. >
  7. A 2: Auto von Betonröhren begraben

  8. >

Unfall bei Oelde

A 2: Auto von Betonröhren begraben

GüterslohOelde (WB). Auf der Autobahn 2 bei Oelde hat am Donnerstagmorgen ein Lastwagen seine Ladung verloren und ein Auto darunter begraben.

Der Wagen wurde komplett zerstört. Foto: Polizei

Ein 63-jähriger Gütersloher war gegen 8.50 Uhr in Fahrtrichtung Dortmund unterwegs, als starker Regen einsetze und der Mann auf den rechten Fahrstreifen wechseln wollte. Dabei übersah der Mann einen Sattelzug aus Rhede.

Durch Zusammenstoß kam der mit Kanalbetonröhren beladene Sattelzug nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Seitenschutzplanke in der Zufahrt zum Rastplatz. Der schwer beladene Auflieger stürzte auf die Seite.

Der Wagen des Güterslohers wurde durch die herabfallenden Betonröhren beschädigt. Der schwerverletzte Fahrer und seine leicht verletzte 56-jährige Ehefrau konnten sich selbst aus dem Pkw befreien. Der Fahrer des Sattelzuges wurde bei dem Verkehrsunfall ebenfalls leicht verletzt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten mussten der rechte Fahrstreifen der A 2 in Fahrtrichtung Dortmund und der Rastplatz »Marburg« gesperrt werden. Es bildete sich ein Rückstau von bis zu 2 Kilometern Länge.

Den Sachschaden beziffert die Polizei mit etwa 120.000 Euro.

Startseite
ANZEIGE