1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Guetersloh
  6. >
  7. Abstimmen für den Konrad-Adenauer-Platz

  8. >

Gütersloh

Abstimmen für den Konrad-Adenauer-Platz

Gütersloh (gl)

Mitmachen und Mitstimmen: Unter dem Motto „50 Jahre Städte-WOW-Förderung - Wo stehen die schönsten Projekte in Nordrhein-Westfalen?“ sucht das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen gute Städtebauprojekte in Nordrhein-Westfalen.

Der neu gestaltete Konrad-Adenauer-Platz in Gütersloh. Foto:

Die Stadt Gütersloh nimmt mit dem umgestalteten Konrad-Adenauer-Platz am landesweiten Fotowettbewerb teil – als eine von insgesamt 94 Städten. Noch bis zum 26. Juli ist das Online-Voting unter

freigeschaltet. Alle Teilnehmenden können per Mausklick mit einer Stimme für ihren Favoriten abstimmen. 

www.mhkbg.nrw/nrwstaedtewow

Die zwölf Projekte mit den meisten Stimmen werden zu einem Fotokalender für das Jahr 2022 gestaltet. Auf die drei bestplatzierten Kommunen wartet jeweils ein Preisgeld von 10.000 Euro.

Startseite