1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Gütersloh
  6. >
  7. Anstrich für Theater Gütersloh kostet 175.000 Euro

  8. >

Ein erster Anlauf für die Fassadensanierung zum zehnten Geburtstag 2020 sei unter anderem aufgrund der Corona

Anstrich für Theater Gütersloh kostet 175.000 Euro

Ein erster Anlauf...

Der weiße Kubus des Theaters Gütersloh benötigt einen neuen Anstrich. 175.000 Euro sind dafür veranschlagt.

Zwölf Jahre alt ist das Gebäude des Theaters Gütersloh. Jetzt soll es neu gestrichen werden.

Gütersloh (gl). Gut zwölf Jahre nach der Eröffnung erhält das Theater Gütersloh einen neuen Anstrich. Während die benachbarte Stadthalle inzwischen mit einer weißen Fassade ausgestattet wurde, seien graue Schlieren am Theater seit einiger Zeit nicht mehr zu übersehen, wie die Stadt in einer Mitteilung betont.

Ein erster Anlauf für die Fassadensanierung zum zehnten Geburtstag 2020 sei unter anderem aufgrund der Corona-Pandemie verschoben worden. Inzwischen sei der Auftrag vom Fachbereich Technisches Gebäudemanagement ausgeschrieben und vergeben worden. „Die Bauunterhaltungsmaßnahme muss nun zwingend durchgeführt werden“, heißt es weiter. Die Kosten sollen sich auf rund 175 000 Euro belaufen. Die Mittel für die Sanierung seien im Wirtschaftsplan von Kultur Räume Gütersloh enthalten.

Gerüst wird am Montag aufgebaut

Der Gerüstaufbau am Theater beginnt am Montag, 1. August. Bis Mitte September sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Der Saisonbeginn wird durch die Arbeiten laut Mitteilung „nicht beeinträchtigt“. Beim Kinderspielfest Donnerlüttken (14. August) stehe dem veranstaltenden städtischen Fachbereich Kultur etwas weniger Platz zur Verfügung. Bis es im Theater wieder richtig losgehe, sei auch der Einbau der neuen energiesparenden LED-Beleuchtung in vollem Gange. Sie werde maßgeblich durch den Investitionsfonds des Landes NRW gefördert.

Startseite
ANZEIGE