1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Guetersloh
  6. >
  7. »Das geschieht euch ganz recht«

  8. >

Kreis Gütersloh: Sozialpsychiatrischer Dienst meldet steigende Gewaltbereitschaft

»Das geschieht euch ganz recht«

Gütersloh (WB). Der Klient, der am 13. März einen Angestellten des Sozialpsychiatrischen Dienstes mit einem Messer schwer verletzt hat , war dem Kreis als gefährlich bekannt. »Deshalb waren ja zwei Mitarbeiter im Raum, als es passierte«, teilte Jens Köhler gestern dem Kreisgesundheitsausschuss mit.

Stephan Rechlin

Helme, Schutzwesten, Sturmhauben. In solchen Monturen laufen Polizisten auf, wenn sie es mit schwierigen Klienten des Sozialpsychiatrischen Dienst zu tun bekommen. Foto: Carsten Borgmeier

Köhler ist Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie und Sozialmedizin im Sozialpsychiatrischen Dienst des Kreises. Er gehört dem Team an, das gemeinsam mit Gesundheitsdezernent und Kreisdirektor Thomas Kuhlbusch überlegt, welche Konsequenzen aus der lebensbedrohlichen Attacke zu ziehen sind.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Donnerstag, 11. Mai, im WESTFALEN-BLATT, Ausgabe Gütersloh.

Startseite