1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Guetersloh
  6. >
  7. Ein Dreschfest für alle

  8. >

Mühlenstroth wird zum Mekka für Traktoren und Unimogs

Ein Dreschfest für alle

Gütersloh (WB). Besitzer alter Traktoren und Unimogs mit ihren liebevoll gehegten und gepflegten Schätzchen geben sich auf dem Gelände am Postdamm diesen Sonntag ein Stelldichein: Das Alttraktoren-Treffen und Dreschfest findet wieder ab 10 Uhr am Gasthof Mühlenstroth statt.

Lehrreich: Hier werden Getreidekörner aus den Ähren gedroschen und in Säcke abgefüllt. Übrig bleibt das Stroh. Foto:

Der Pferde-Stärken-Club Gütersloh-Isselhorst veranstaltet dieses Event und lädt dazu alle Freunde und Interessenten historischer Landtechnik ein. Besonderer Schwerpunkt dieser Veranstaltung ist der Einsatz alter Dreschmaschinen. Mit diesen alten Maschinen soll gezeigt werden, wie in vergangener Zeit das Getreide gedroschen wurde.

Um an diesem Tag Getreide zum Dreschen zur Verfügung zu haben, wird es zuvor bei gutem Wetter vom PS-Club-Mitgliedern mit einem historischen Mähbinder gemäht und zum Trocknen aufgestellt, heißt es in einer Ankündigung. Nach dem Trocknen der Garben auf dem Feld kann es eingeholt und gedroschen werden. Zum Bedienen der Dreschmaschinen wurde bereits vom PS-Club eine Dreschmannschaft aufgestellt die dafür sorgt, dass die Garben in die Dreschmaschinen eingegeben werden. Angetrieben werden die Dreschmaschinen von alten Traktoren, zum Beispiel einem Lanz Bulldog, wie es in vergangener Zeit so üblich war.

Manch eine Person, die hier einst mit helfen musste und somit mit der Arbeit noch vertraut ist, wird sicherlich in die Zeit der schweren und staubintensiven Arbeit zurück versetzt. Besonders angesprochen ist hier auch die Jugend. Denn hier können sie erleben, wie Getreidekörner aus den Ähren gedroschen, in Säcke abgefüllt werden und das Stroh getrennt ausgeworfen wird.

Natürlich wird am Veranstaltungstag auch wieder die beliebte Treckerfahrschule eingerichtet. Hier bekommen Jung und Alt, Mann und Frau Gelegenheit geboten einen Traktor durch einen Parcours zu steuern. Es wird ein Tag für die ganze Familie, an dem es viel zu sehen und erleben gibt – und das bei freien Eintritt.

Startseite