1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Guetersloh
  6. >
  7. Ein Weizenbier auf den neuen Campus

  8. >

Gütersloh: Fachhochschule präsentiert automatische Einschenkmaschine

Ein Weizenbier auf den neuen Campus

Gütersloh (WB). Die Fachhochschule Bielefeld stößt auf ihren frisch eröffneten Gütersloher Campus mit einem Weizenbier an. Aber nicht mit irgendeinem Weizenbier. Sondern mit einem automatisch eingeschenkten Weizenbier.

Stephan Rechlin

Prof. Dr. Lothar Budde, Verena Prott-Warner und Dr. Marian Brackmann (von links) starten mit dem Tag der offenen der Tür der Fachhochschule eine Werbeoffensive. Foto: Stephan Rechlin

Mechatronik-Studenten des siebten Semesters haben diese Lösung ausgetüftelt. Sie kann am Samstag, 23. Februar, von 11 bis 16 Uhr, in Haus III, Raum 006 des neu eröffneten Gütersloher Campus der Fachhochschule auf dem Gleis-13-Areal bestaunt werden. Die automatische Weitzenbier-Einschenkmaschine ist einer der Geheimtipps am Tag der offenen Tür, mit dem die Fachhochschule erstmals in die breite Öffentlichkeit tritt. Große Plakate auf den Bahnsteigen des Gütersloher Bahnhofes und große Schriftzüge am Haus III unterstreichen den Anspruch der Fachhochschule, den Studienort Gütersloh zu einem Studien-Standort auszubauen.

Zauberwürfel-Lösemaschine

Mathe, Informatik, Natur und Technik zu studieren, soll Spaß machen – technische Spielereien wie die mit dem Weizenbier gibt es an diesem Tag noch viele zu erleben. Den automatisierten Cocktailmixer zum Beispiel, die Zauberwürfel-Lösemaschine, das Schülerlabor der FH Bielefeld, die Ausstellung Leonardo da Vinci mit Mitmachexperimenten. Vor allem aber können die Besucher – am besten Mädchen und Jungen von weiterführenden Schulen mit ihren Eltern – die dualen Lernangebote des FH-Standortes kennenlernen und die Firmen, in denen sie später damit Geld verdienen können. Sie werden mit Informationsständen wie bei einer Berufemesse vertreten sein. Erfahrene Studenten stehen den Schülern wie Paten zur Seite und zeigen ihnen zum Beispiel, wie sie Mathe-Kenntnisse so weit auffrischen können, damit es für ein Studium reicht. Erfrischungen gibt es in der neuen Mensa.

Startseite