1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Gütersloh
  6. >
  7. Feuerwehr löscht brennendes Auto in Gütersloh

  8. >

Zweiter Einsatz in Gütersloh in dieser Woche

Feuerwehr löscht brennendes Auto in Gütersloh

Gütersloh

Die Feuerwehr hat in Gütersloh am Dienstag einen brennenden Pkw löschen müssen. Es war nicht der erste Einsatz dieser Art.

In Gütersloh hat die Feuerwehr am Dienstagabend einen brennenden Pkw gelöscht.

Am späten Dienstagabend ist am Dahlienweg in Gütersloh ein Citroen in Flammen aufgegangen, etwa fünf Minuten nachdem er dort abgestellt worden war. Kurz vor 22.30 Uhr waren die Kräfte der Berufsfeuerwehr in die Anliegerstraße zwischen Kahlert- und Holler Straße alarmiert worden. Bei ihrem Eintreffen brannte der C6 im vorderen Bereich bereits komplett, ein Teil der Frontscheibe war bereits geplatzt. Aufgrund der enormen Hitzeeinwirkung wurde auch der Innenraum beschädigt.

Zwei Feuerwehrleute rüsteten sich mit Atemschutzgeräten aus und löschten die Flammen, bei starken Regen wurden die Einläufe des angrenzenden Regenwasserkanals mit Ölbindemittel vor dem kontaminierten Löschwasser geschützt. Beamte der Kriminalpolizei nahmen noch während der Löscharbeiten ihre Ermittlungen auf. An dem Auto entstand Totalschaden.

Erst am Montagmittag war im Süden der Stadt ein Pkw in Flammen aufgegangen.

Startseite
ANZEIGE