1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Gütersloh
  6. >
  7. Feuerwehreinsatz an Bruder-Konrad-Kirche in Spexard

  8. >

Gütersloh

Feuerwehreinsatz an Bruder-Konrad-Kirche in Spexard

Gütersloh (ei)

Es klang bedrohlich. Der Kirchturm in Spexard sollte brennen. Am Ende war es ein Fehlalarm. Der Rauch hatte einen anderen Ursprung.

Fehlalarm: Die Bruder-Konrad-Kirche in Spexard hat nicht gebrannt.

Gütersloh (ei) - Großalarm für die Feuerwehr am Mittwochabend: Der Kreisleitstelle der Feuerwehr war gegen 20 Uhr per Notruf gemeldet worden, dass der Dachstuhl der Bruder-Konrad-Kirche brenne. Das stellte sich glücklicherweise als optische Täuschung heraus, erklärte Brandamtsrat Wolfgang Pollmeier als Einsatzleiter.

Auf einem Nachbargrundstück war ein Feuer entfacht worden, der Qualm legte sich wie ein Teppich über das Dach der Kirche. Mit der Beleuchtung, die den Turm anstrahlt, wirkte die Szenerie bedrohlich. Nach dem Notruf wurden die Kräfte der Berufsfeuerwehr sowie des Löschzuges Spexard alarmiert, kurze Zeit später auch Alarm für den Löschzug Gütersloh ausgelöst. 

Nach einer ersten Erkundung unter aufmerksamer Beobachtung von Vikar Markus Henke, bei der auch die Drehleiter eingesetzt wurde, konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Nach rund 30 Minuten konnten die Kräfte wieder einrücken.

Startseite
ANZEIGE