1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Guetersloh
  6. >
  7. Fröhliche Klänge im Stadtpark

  8. >

ESG-Posaunenchor gibt Pfingstkonzert an Ibrüggers Teich

Fröhliche Klänge im Stadtpark

Gütersloh (WB/jhr). Besser hätte es nicht laufen können für den Posaunenchor des Evangelisch Stiftischen Gymnasiums. Herrlichstes Wetter und viel Publikum beim Open-Air-Pfingstkonzert an Ibrüggers Teich im Stadtpark. Die zwölf Musiker hatten sich im Vorfeld zweimal in der Woche zum Proben getroffen.

Der Posaunenchor des ESG spielte unter der Leitung der 16-jährigen Anne Frevert an Ibrüggers Teich Foto: Jan Hermann Ruthmann

Die Präsidin des Posaunenchores, Anne Frevert (16), hatte die Leitung des Konzertes. Seit dem Pfingstkonzert 2016 ist sie Präsidin des Posaunenchores. In diesem Jahr begannen die Musiker ihr Konzert mit dem Petersburger Marsch. Weiter ging es mit bekannten Oldies wie »My Way« von Frank Sinatra oder »Summer In The City« von Joe Cocker. Die Besucher, offenbar hauptsächlich Familienmitglieder der Ausführenden, sangen beim ABBA-Evergreen »The Winner Takes It All« leise mit.

Ein Mikrofon hätte der Veranstaltung gut getan

Aber auch klassische Stücke wie »Trumpet Tune and Air« oder »Highland Cathedral« wurden gespielt. Als Zugabe gab der Posaunenchor dann noch das Abendlied »Der Mond ist aufgegangen« zum Besten.

Das Publikum klatschte artig nach jedem Lied und forderte, wenn auch sehr zärtlich, eine Zugabe. Die Lieder des Konzertes waren sehr gut ausgewählt, allerdings hätte eine Mikrofonanlage der Veranstaltung gut getan, denn Anne Frevert musste gegen das Spritzen der Wasserfontäne und die Gespräche des Publikums anschreien.

Der Posaunenchor gibt jedes Jahr zwei Konzerte: das Pfingstkonzert und das Weihnachtskonzert in der Martin-Luther-Kirche. Nebenbei spielen die Musiker noch auf Geburtstagen oder in Gottesdiensten. Dem Publikum gefiel das diesjährige Pfingstkonzert gut und nach etwa einer Stunde gingen alle fröhlich nach Hause.

Die Großmutter war glücklich, weil sie ihren Enkel mal in Aktion gesehen hat, und die Musiker waren zufrieden mit ihrer Performance.

Startseite