1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Guetersloh
  6. >
  7. Fünf Fälle mehr

  8. >

2813 erfasste Corona-Infektionen im Kreis – noch 61 Infizierte

Fünf Fälle mehr

Gütersloh (WB). Im Kreis Gütersloh waren Samstag, 0 Uhr, 2813 (Freitag: 2808) laborbestätigte Coronainfektionen erfasst. Dies sind kumulierte Zahlen seit Anbeginn der Pandemie.

In Wiedenbrück liegt die Zahl der Infizierten mit 12 am höchsten, gefolgt von Halle (11). Grafik: Kreis Gütersloh

Davon gelten 2732 (2719) Personen als genesen und 61 (69) als noch infiziert. Die Codid-19-Fälle der letzten sieben Tage pro 100.000 Einwohner betragen für den Kreis Gütersloh laut Robert-Koch-Institut 14,0 (13,2).

Von den 61 noch infizierten Personen befinden sich 58 in häuslicher Quarantäne. Laut Auskunft der vier Krankenhäuser werden derzeit drei Patienten (4) stationär behandelt. Davon müssen nach wie vor zwei Personen intensivmedizinisch versorgt und beatmet werden.

Im Kreis Gütersloh sind seit Beginn der Pandemie 20 Menschen verstorben, die sich mit dem Coronavirus infiziert hatten.

Startseite
ANZEIGE