1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Gütersloh
  6. >
  7. Fußgängerin nach Unfall in Gütersloh gestorben

  8. >

Gütersloh

Fußgängerin nach Unfall in Gütersloh gestorben

Gütersloh (ei)

Eine Fußgängerin wollte die Parkstraße in Gütersloh queren. Sie wurde von einem Auto erfasst und erlag am Abend ihren Verletzungen.

Eine Fußgängerin ist am Montag an der Parkstraße bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt worden und am Abend gestorben.

Gütersloh (ei) - Die Fußgängerin, die am Montagmittag an der Parkstraße von einem Auto erfasst worden ist, ist am Montagabend ihren schweren Verletzungen erlegen. Das teilte die Polizei am Dienstag mit. Es handelt sich um eine 79-jährige Gütersloherin.

Frau wird auf Fahrbahn geschleudert

Die Frau hatte die Parkstraße an der Kreuzung in Richtung Lindenstraße queren wollen, als sie von einem Volvo erfasst wurde, dessen 74-jährige Fahrerin von der Neuenkirchener Straße nach links auf die Parkstraße abbiegen wollte. Durch den Zusammenstoß wurde die Fußgängerin auf die Fahrbahn der Parkstraße geschleudert. 

Ein zufällig anwesendes Team eines Notarztfahrzeuges begann sofort mit der medizinischen Versorgung. Die Fußgängerin wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Klinikum gebracht. 

Die Unfallstelle wurde für etwa zweieinhalb Stunden gesperrt. Zur Rekonstruktion des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Das Auto wurde sichergestellt, in Abschleppunternehmen übernahm den Abtransport.

Startseite
ANZEIGE