1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Guetersloh
  6. >
  7. Kuh Maggie könnte die Schönste sein

  8. >

»Bürger treffen Bauern«: Tag der Landwirtschaft findet am Schloss Tatenhausen statt

Kuh Maggie könnte die Schönste sein

Gütersloh (WB). Die Schönsten aus dem Kreis Gütersloh treten bei der »Miss-Wahl« gegen einander an. »Wir werden uns mit einigen ›Mitarbeiterinnen‹ an dem Wettbewerb beteiligen«, kündigt Dirk Baumeister, Vorsitzender der Kreiszüchtervereinigung an. Eins seiner »Models« hat er zum Fototermin mitgebracht. Dabei es handelt sich um die Kuh Maggie.

Johannes Gerhards

Mehr als 20 Organisationen von Landwirtschaftskammer bis Landjugend, von Landfrauen über Gartenbauern und Landschaftspflegern bis zur Züchtervereinigung laden zum großen »Tag der Landwirtschaft« am Schloss Tatenhausen ein. Auch aus dem Südkreis gibt es viele Akteure. Foto: Johannes Gerhards

Zum achten Mal laden mehr als 20 Organisationen und Verbände am 1. September zum »Tag der Landwirtschaft« ein. Alle vier Jahre findet diese große Veranstaltung auf der Wiese gegenüber dem Schloss Tatenhausen statt. »Unter dem Motto ›Bürger trifft Bauer‹ wollen wir unser Schaufenster öffnen«, kündigt Kreislandwirt Heiner Kollmeyer an. Auch für den Vorsitzenden des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes, Andreas Westermeyer, hat der Dialog zwischen Landwirten und Verbrauchern gerade in der heutigen Zeit höchste Priorität.

Kreisweit weisen über 20 Strohballen-Figuren auf das Großevent hin

Kreisweit weisen über 20 Strohballen-Figuren an wichtigen Kreuzungen und Verkehrsknotenpunkten auf das Großevent hin. Bauern, Landfrauen und Tierzüchter stellen die vielseitigen Facetten des grünen Berufszweiges vor und präsentieren zwischen zehn und 18 Uhr einen bunten Mix zum Hingucken und Mitmachen. Auch das NRW-Milchmaskottchen Kuh Lotte wird anwesend sein. Dazu informieren Ausbildungsberater darüber, wie Interessierte Landwirte, Gärtner oder Tierpfleger werden können.

Schirmherr ist Karl Werring, Präsident der Landwirtschaftskammer NRW

Der Berufsstand möchte die moderne Landwirtschaft in ihrer Vielfalt und Nachhaltigkeit präsentieren. Ziel ist es, die Agrarkultur mit Einblicken und Hintergrundinformationen erlebbar zu machen. Schirmherr ist in diesem Jahr Karl Werring, Präsident der Landwirtschaftskammer NRW. Geschäftsführer der Kreisstellen Gütersloh, Warendorf und Münster, Ulrich Bultmann, möchte diesmal die Arbeit der Tierärzte vorstellen und in den Vordergrund rücken. Einen weiteren Schwerpunkt sieht er bei Biodiversität und dem Ressourcenschutz Wasser.

Cornelia Langreck

»Niemand ist näher dran am Verbraucher als die Landfrauen«, betont Cornelia Langreck als deren Kreisvorsitzende und weist auf das neue Leitthema »Wir geben Plastik einen Korb« hin. Unter der Überschrift »Wissen pflanzen, Werte entfalten« stellen die Landfrauen den neuen Kalender vor und werden den Besuchern im Landfrauencafé wieder kulinarische Köstlichkeiten servieren. Die Produkte von über 40 Direktvermarktern sind auf dem Bauernmarkt erhältlich.

Jungzüchter freuen sich auf ein ungewohnt großes Publikum

Weiterhin gibt es eine Landmaschinenschau, Oldtimertraktoren, ein Maislabyrinth und eine große Tombola. »Über 8000 Preise vom Kugelschreiber bis zur Ballonfahrt sind zu gewinnen«, kündigt Winfried Jüngst von der Landwirtschaftskammer an, die den organisatorischen Mantel der Veranstaltung bildet. Die Jungzüchter freuen sich auf ein ungewohnt großes Publikum, und der Kreisvorsitzende Andreas Setter erinnert daran, dass auch der Gartenbau eine wichtige Sparte der Landwirtschaft darstellt.

Plattdeutsche Andacht um 10.30 Uhr

Nach Angaben von Organisationsleiterin Monika Düsing habe man selbstverständlich auch an die jüngeren Besucher gedacht. Für sie ist Spiel und Spaß bei Wettmelken und Ponyreiten, auf dem Kettcarparcours und dem Zuckerhut zum Klettern garantiert. Der Tag der Landwirtschaft wird um 10.30 Uhr mit einer plattdeutschen Andacht unter Mitwirkung von zwei Landfrauenchören offiziell eröffnet. Um 13.30 Uhr werden die Sieger der Tierschau bekannt gegeben. Ab 14 Uhr folgt ein Schauprogramm mit Pferde-, Rinder- und Schafrassen, Hütehunden im Einsatz, Westernreiten und Co.

Startseite