1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Guetersloh
  6. >
  7. Mann will Beamte beißen und schlagen

  8. >

Gütersloh

Mann will Beamte beißen und schlagen

Gütersloh (gl) - Ein 53-jähriger Gütersloher hat am Donnerstagabend auf der Polizeiwache randaliert. Der Mann, der augenscheinlich unter Drogeneinfluss stand, war zuvor an der Marienfelder Straße in Gütersloh kontrolliert worden. Anlass war ein defektes Rücklicht an seinem Auto.

Anonymous User

Foto:

Der 53-Jährige war laut Mitteilung mit seinem Auto in Richtung Friedrich-Ebert-Straße unterwegs, als sein Auto einer Streifenwagenbesatzung auffiel. Die Beamten hielten den Wagen an und kontrollierten den Mann.

Fahrer hat laut Polizei desorientiert gewirkt

Der Fahrer, der keinerlei Dokumente mit sich geführt habe, habe desorientiert gewirkt, teilt die Polizei mit. Es habe sich der Eindruck ergeben, dass er erheblich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln gestanden habe. Dem 53-Jährigen sollte daraufhin eine Blutprobe entnommen werden. Bereits während der Fahrt zur Wache kündigte er an, die Entnahme verweigern zu wollen.

Vor Ort sperrte er sich erheblich gegen die polizeilichen Maßnahmen und versuchte, die Beamten zu schlagen und zu beißen. Die Blutentnahme erfolgte daher unter Fixierung des Güterslohers. Nachdem er sich beruhigt hatte, wurde er entlassen. Die Polizei untersagte ihm die Weiterfahrt bis zur Beendigung seines Rauschzustands.

Strafverfahren kommt auf 53-Jährigen zu

Der 53-jährige Gütersloher muss sich nun in einem Strafverfahren wegen des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und der Fahrt unter Drogeneinfluss verantworten.

Startseite