1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Gütersloh
  6. >
  7. Nach Diebstahl in Gütersloh in Untersuchungshaft

  8. >

Gütersloh

Nach Diebstahl in Gütersloh in Untersuchungshaft

Gütersloh (gl)

Das ist schnell gegangen. Noch am Tag eines Diebstahls in Gütersloh ist eine 29-jährige Verdächtige festgenommen worden

Die Polizei nahm die mutmaßliche Diebin aus Steinhagen im Rahmen der Fahndung fest.

Gütersloh (gl) - Nach einem Diebstahl in Gütersloh ist eine 29-jährige Frau aus Steinhagen am Samstag in Bielefeld vorläufig festgenommen und auf richterlichen Beschluss in Untersuchungshaft genommen worden. Gegen 12.20 Uhr hatte die Frau eine 75-jährige Anwohnerin vor einer Seniorenunterkunft an der Dalkestraße angesprochen. Sie bot ihre Hilfe an, hielt der Seniorin die Tür auf und half ihr aus der Jacke. Nach einem kurzen Gespräch verließ die 29-Jährige die Örtlichkeit.

Wenige Minuten später bemerkte die Bewohnerin den Diebstahl ihrer Geldbörse. Sie informierte die Polizei. Aufgrund einer sehr guten Personenbeschreibung wurde die mutmaßliche Diebin im Zuge der Fahndung gegen 14.30 Uhr in Bielefeld vorläufig festgenommen. Zu diesem Zeitpunkt hatte sie nach Angaben der Polizei unter anderem die EC-Karte der Gütersloherin bei sich sowie eine große Summe Bargeld und Schmuck, für den sie keinen Eigentumsnachweis erbringen konnte. 

Da die 29-Jährige bereits mehrfach wegen ähnlich gelagerter Delikte in Erscheinung getreten war, beantragte die Staatsanwaltschaft Bielefeld einen Untersuchungshaftbefehl. Am Sonntag wurde die Frau einem Haftrichter vorgeführt, der Untersuchungshaft anordnete.

Startseite
ANZEIGE