1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Guetersloh
  6. >
  7. Parkhaus wird teurer

  8. >

Kreis Gütersloh bereitet Architektenwettbewerb vor

Parkhaus wird teurer

Gütersloh (WB/mdel). 22,2 Millionen Euro hat der Kreis Gütersloh für die Kreishaus-Erweiterung veranschlagt. In einem ersten Schritt soll bis Sommer 2020 ein Parkhaus entstehen. Unter der Regie des Büros Drees und Huesmann (Bielefeld) wird derzeit der Architektenwettbewerb vorbereitet. Es wird eine Teilnehmerzahl von 15 Büros angestrebt. Das Preisgericht tagt am Donnerstag, 6. Dezember.

Parkplätze am Kreishaus zu finden, ist oft ein schwieriges Unterfangen. Ein Parkhaus soll Abhilfe schaffen. Foto: Rechlin

Das Parkdeck mit drei Ebenen und einer maximalen Gebäudehöhe von zehn Metern soll auf der Grundstücksfläche zwischen dem Lidl und dem bestehenden Verwaltungsgebäude errichtet werden. Es sollen 350 Stellplätze entstehen, davon sollen fünf E-Ladesäulen erhalten. Der Kreis möchte sich mehrere Optionen offen halten. Das betrifft zum einen die Erweiterung um weitere E-Ladeplätze und zum anderen die Integration von Photovoltaik-Elementen in der Fassade.   Optional soll auch die Begrünung der Fassadengestaltung möglich sein. Die Infrastruktur für eine mögliche Parkraumbewirtschaftung möchte der Kreis bereits mit berücksichtigen.

Zu rechnen ist mit höheren Kosten. In der ersten Grobplanung, auf deren Basis am 26. Februar der Grundsatzbeschluss getroffen wurde, war von zwei Millionen Euro die Rede. Mittlerweile rechnet der Kreis mit 3 bis 3,5 Millionen Euro, bei den Nettokosten mit 2,3 Millionen Euro (6500 Euro pro Stellplatz). Begründet wird die Steigerung unter anderem mit der höheren Stellplatz-Anzahl. Ursprünglich sollten 300 Parkplätze entstehen. Hinzu kommen Planungskosten und die Außengestaltung. Da auch die Preisentwicklung im Jahr 2018 zu berücksichtigen ist, geht die Kreisverwaltung von einem Bruttobetrag von 9000 bis 10.000 Euro pro Stellplatz aus.

Der Architektenwettbewerb ist Thema in der nächsten Kreisausschuss-Sitzung am Montag, 25. Juni.

Startseite