1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Guetersloh
  6. >
  7. Reizgas-Attacke bei McDonalds

  8. >

Polizei sucht flüchtigen Mann nach Vorfall am ZOB in Gütersloh

Reizgas-Attacke bei McDonalds

Gütersloh (WB). In Gütersloh hat ein Mann am Mittwochabend Reizgas in der McDonalds-Filiale am ZOB versprüht. Zwei Mitarbeiter wurden bei der Attacke leicht verletzt.

Die McDonalds-Filiale am ZOB in Gütersloh. Foto: Stefanie Hennigs

Gegen 21 Uhr betrat die bislang unbekannte männliche Person das Schnellrestaurant und versprühte ohne Vorwarnung Reizgas. Anschließend flüchtete zu Fuß in unbekannte Richtung.

Eine Mitarbeiterin, die etwas von dem Reizgas abbekommen hatte, musste in einem nahegelegenen Krankenhaus behandelt werden. Kunden wurden nicht verletzt.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Er war etwa 40 Jahre alt. Wie die Polizei schreibt, hatte er »eine osteuropäische Optik«. Der Täter trug kurze Haare, ein weißes T-Shirt, eine blaue Jeans, dunkle Schuhe und eine Halskette mit einem Kreuz als Anhänger.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu dem Mann und dem Vorfall machen? Hinweise und Angaben nimmt die Polizei Gütersloh unter Telefon 052418690 entgegen.

Startseite