1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Gütersloh
  6. >
  7. Sechs Verletzte nach schwerem Unfall in Gütersloh

  8. >

Friedrich-Ebert-Straße am Samstagabend gesperrt - Rettungskräfte im Großeinsatz

Sechs Verletzte nach schwerem Unfall in Gütersloh

Gütersloh/Bielefeld

Auf der Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße/Bismarckstraße in Gütersloh ereignete sich am Samstagabend ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem sechs Menschen teils schwer verletzt wurden.

Von Christian Müller

Feuerwehrkräfte im Einsatz. Foto: Christian Müller

Die Rettungskräfte wurden gegen 22.20 Uhr alarmiert. Auf der Kreuzung am Rande der Innenstadt krachten zwei Autos zusammen. Rettungskräfte aus Gütersloh und Bielefeld eilten an den Unfallort.

Laut ersten Erkenntnissen der Polizei befuhr der Fahrer eines Opel Vectra die Bismarckstraße in Richtung Friedrich-Ebert-Straße. Auf dieser war ein VW Golf in Richtung B61 unterwegs, in dem fünf Personen saßen. Auf der Kreuzung kam es zur schweren Kollision.

In diesem VW Golf saßen fünf Personen. Foto: Christian Müller

Der Golf aus Bielefeld krachte dabei seitlich in den Opel, die Fahrzeuge schleuderten über die Kreuzung. Beide Fahrer wurden schwer verletzt, die vier Beifahrer im Golf erlitten leichte Verletzungen. Alle sechs Personen kamen nach medizinischer Behandlung in umliegende Krankenhäuser.

Ersten Polizeiangaben zufolge könnte der Fahrer des Opels bei rotem Ampellicht die Kreuzung überquert haben. Die Ermittlungen dazu laufen. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Foto: Christian Müller

Startseite
ANZEIGE