1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Gütersloh
  6. >
  7. Unfall in Gütersloh: Zwei Menschen leicht verletzt

  8. >

Gütersloh

Unfall in Gütersloh: Zwei Menschen leicht verletzt

Gütersloh (ei)

Zwei Menschen sind am frühen Samstagmorgen bei einem Unfall in Gütersloh leicht verletzt worden. 

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.

Gütersloh (ei) - Erneut hat es am frühen Samstagmorgen auf der Kreuzung Stadtring Sundern/Am Anger gekracht. Um 0.32 Uhr missachtete nach ersten Erkenntnissen der Polizei der 18-jährige Fahrer eines Opel Astra die Vorfahrt einer 22-jährigen Fiesta-Fahrerin. Beide wurden leicht verletzt.

Wie die Beamten mitteilten, war der Fahrer des Opel auf der Straße Am Anger aus Richtung Schulzentrum kommend unterwegs, als er in die Kreuzung fuhr und das Stopp-Schild missachtete.

Gleichzeitig wollte die 22-jährige Ford-Fahrerin, die auf dem Stadtring aus Richtung Verler Straße kommend in Richtung Carl-Bertelsmann-Straße unterwegs war, links in die Straße Am Anger abbiegen.

10.000 Euro Schaden

Der Ford prallte in die vordere linke Seite des Opel, beide Fahrzeuge blieben schwer beschädigt im Kreuzungsbereich liegen und mussten später abgeschleppt werden.

Die beiden Autofahrer wurden an der Unfallstelle von den Besatzungen zweier Rettungswagen behandelt und später ins Krankenhaus transportiert.

Der Kreuzungsbereich blieb rund 90 Minuten voll gesperrt. Der Schaden wird von der Polizei auf rund 10.000 Euro geschätzt 

Bereits am 15. Juni war es auf der Kreuzung zu einem heftigen Unfall gekommen, als eine Smart-Fahrerin vom Stadtring aus links in die Straße Am Anger abbiegen wollte und dabei ein entgegenkommendes Fahrzeug übersah.

Startseite
ANZEIGE