1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Guetersloh
  6. >
  7. Volksbank greift Vereinen unter die Arme

  8. >

Gütersloh

Volksbank greift Vereinen unter die Arme

Gütersloh (gl) - Die Volksbank Bielefeld-Gütersloh will 100 von Corona gebeutelten Vereinen in der Region mit jeweils 1000 Euro helfen und lobt dafür insgesamt 100 000 Euro aus. Unter dem Motto „Holt euch die 1000! Deine Bank für deinen Verein“ stellt die Volksbank das Geld zur Verfügung.

Anonymous User

Die Volksbank Bielefeld-Gütersloh will Vereinen in ihrem Geschäftsgebiet finanziell unter die Arme greifen. Foto:

„Wir möchten die vielen heimischen Vereine unterstützen, deren Geschäftsbetrieb durch Corona und den Lockdown zum Erliegen gekommen ist und die weiter viele Fixkosten zahlen müssen“, erläutert der Vorstandsvorsitzende Michael Deitert die Hilfsaktion. Damit haben 100 gemeinnützige Vereine und Organisationen im Geschäftsgebiet der Bank die Chance, 1000 Euro für die Vereinskasse zu erhalten.

„Wir haben engen Kontakt zu vielen Vereinen und wissen von ihren Sorgen: Veranstaltungen und Events, die sonst immer für gute Einnahmen sorgten, sind durch Corona komplett zum Erliegen gekommen. Aber viele Kosten wie Miete oder Versicherungsbeiträge laufen weiter“, so Deitert. „Auch haben sie mit Mitgliederschwund und dadurch reduzierten Einnahmen zu kämpfen. Und vielleicht benötigt der ein oder andere Verein auch einfach eine Finanzspritze zum Start in die neue Saison.“

Den ganzen Monat Mai können sich alle Organisationen, die als gemeinnützig anerkannt sind und aus dem Geschäftsgebiet der Volksbank kommen, auf der Internetseite www.volksbank-bi-gt.de/tausend bewerben. Am 9. Juni sollen unter allen Teilnehmern 100 Vereine in einem Livestream ausgelost werden. „Wir hoffen, dass viele Vereine die Chance ergreifen und sich bewerben“, wünscht sich Deitert. Informationen und Anforderungen sind zusammengefasst unter www.volksbank-bi-gt.de/tausend zu finden.

Startseite