1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Guetersloh
  6. >
  7. Zwei Tote bei Verkehrsunfall

  8. >

Wagen verunglückt kurz vor Kaserneneinfahrt

Zwei Tote bei Verkehrsunfall

Gütersloh (WB). Zwei Menschen sind am frühen Freitagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der Marienfelder Straße ums Leben gekommen. Der 17-jährige Harsewinkeler und eine 18-Jährige aus Herford hatten in einem Kleinwagen aus dem Kreis Minden-Lübbecke gesessen, der gegen 3.30 Uhr in unmittelbarer Nähe der Einfahrt der Flughafenkaserne der britischen Streitkräfte verunglückte.

Julian Stolte

Foto: Julian Stolte

Die Frau wurde bei dem Unfall aus dem Fahrzeug geschleudert.

Insgesamt saßen vier Menschen in dem Wagen. Der Beifahrer (20/Harsewinkel) wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Bielefelder Krankenhaus gebracht. Die Fahrerin, eine 18 Jahre alte Frau aus Minden, erlitt schwere Verletzungen. Alle Fahrzeuginsassen sind nach Angaben der Polizei untereinander verwandt.

Zudem teilte die Polizei mit, dass das Auto auf der Bundesstraße 513 aus Gütersloh kommend in Fahrtrichtung Harsewinkel unterwegs, als die Fahrerin kurz hinter der der Einmündung Nottebrocksweg aus ungeklärter Ursache mit ihrem Wagen nach links von der Fahrbahn abkam. Im Randbereich der Straße riss das Auto auf dutzenden Metern den Kasernenzaun nieder und kollidierte mit drei Bäumen und einer Mauer.

Die Marienfelder Straße war viereinhalb Stunden lang gesperrt.

Startseite