1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Halle
  6. >
  7. Chaos im Gerätehaus

  8. >

Einbrecher stehlen bei der Feuerwehr in Kölkebeck Eis und einen Helm

Chaos im Gerätehaus

Halle-Kölkebeck (WB/bec). Unbekannte haben am Sonntagabend ihr Unwesen im Feuerwehrgerätehaus an der Hesselteicher Straße in Kölkebeck getrieben. Die Einbrecher bedienten sich in einem Gefrierfach in der Küche an Bratwürstchen und Eis am Stiel und ließen einen Helm mitgehen. Vor allem aber sorgten sie für große Unordnung.

Im Feuerwehrgerätehaus in Kölkebeck haben Unbekannte Sonntagabend für großes Durcheinander gesorgt. Foto: Margit Brand

Drinnen wie draußen seien Gegenstände munter verteilt gewesen, berichtete Löschzugführer Jörg Vemmer dem WESTFALEN-BLATT. »Einzelne Sachen wurden Montag sogar noch auf dem Friedhof gefunden«, sagt er. Herumgeworfen wurden unter anderem Ausrüstungsgegenstände wie Jacken und Stiefel.

Nach Auskunft der Polizei müssen die Einbrecher am Sonntag zwischen 18.30 und 19.10 Uhr eine Scheibe eingeschlagen und sich Zutritt verschafft haben. Jörg Vemmer geht davon aus, dass die Täter gestört wurden. Denn einem Kameraden, der zufällig vorbei kam, sei das hell erleuchtete Gerätehaus aufgefallen – ungewöhnlich an einem Sonntagabend ohne Einsatz. Er habe nach dem Rechten gesehen und die Bescherung entdeckt. »Andernfalls wäre das Chaos vielleicht noch größer gewesen.«

Zum Glück gab es bis zum Ende der Aufräumarbeiten keinen Einsatz. »Wenn wir nur in Unterzahl ausrücken könnten, weil die Ausrüstung nicht parat ist, ist das schlimm für die Menschen in Gefahr«, ärgert sich Vemmer und hofft, dass die Täter noch geschnappt werden. Die Polizei habe Fußabdrücke (»relativ klein«) und auch Blutspuren am Fenster sicherstellen können.

Weitere Zeugenhinweise werden erbeten bei der Polizei in Gütersloh unter der Rufnummer 05241/ 869-0.

Startseite