1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Halle
  6. >
  7. „Der WDR hätte schneller handeln müssen“

  8. >

Birgit Ernst (CDU) aus Werther ist seit April Mitglied des Rundfunkrates

„Der WDR hätte schneller handeln müssen“

Werther/Köln

Wegen schwacher Berichterstattung in NRW-Hochwassergebieten wie Wuppertal zu Beginn der Katastrophe steht der WDR unter Beschuss. Birgit Ernst (CDU) aus Werther ist seit April Mitglied des WDR-Rundfunkrates und spricht im Interview über Fehler des Senders, Schwächen des Rundfunkrates und ihre Kritik an höheren Rundfunkgebühren.

Von Kerstin Eigendorf

In Nordrhein-Westfalen sind zahlreiche Kommunen von den Fluten überrascht worden. Dem Westdeutschen Rundfunk wird vorgeworfen, seiner Informationspflicht zu spät nachgekommen zu sein. Foto: dpa Foto:

Die 53-Jährige ist eine Frau klarer Worte. Sie ist sicher, dass der WDR die Versäumnisse intern aufarbeitet, ist aber auch der Meinung, dass sich der Sender an der Stelle Kritik gefallen lassen muss.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!