1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Halle
  6. >
  7. Dieses Seniorenfest hat Schwung

  8. >

Feier des Seniorenbeirates bietet außergewöhnlich buntes Programm

Dieses Seniorenfest hat Schwung

Halle (WB/el). Seit elf Jahren lädt der Haller Senioren-Beirat ins Bürgerzentrum Remise zum fröhlichen Frühlingsfest ein. Das Programm und die Möglichkeit zum ausgiebigen miteinander sich auszutauschen zog am Samstag 120 Besucher an.

Bei jedem Sprung ein Oh und bei jeder Drehung ein Ah (von links): Mit ihrem Ausflug in den Rock’n’Roll der Fünfziger kamen Margret und Harry Steinbrinker sowie Petra und Rudi Woetzel von der TG Bockhorst beim Frühlingsfest super an. Foto:

Sommerwetter draußen und strahlende Senioren drinnen gehörten zum Frühlingsfest in der Remise. Denn der Beirat, namentlich Vorsitzender Heinz Farthmann, hatte sich ein quicklebendiges Programm einfallen lassen. So begleitete der Versmolder Alleinunterhalter Reinhard Flottmann die Besucher nicht nur musikalisch mit seiner Quetsche und bot damit reichlich Gelegenheit zum Mitsingen. Er hatte auch kleine Geschichtchen im Repertoire, die für viele Lacher sorgten.

Jeder Menge »Ah« und »Oh« bei den Tanzeinlagen

Nach einer süßen Kuchenpause mit Waldmeisterguß und Maikäfer-Verzierung sowie dem fair gehandelten Bio-Kaffee von Wilhelm Berheide brachten dann zwei Tanznummern die Besucher in Schwung. Den Anfang machten hier die beiden Paare der TG Bockhorst. Sie haben sich schon seit mehr als zehn Jahren dem Rock’n’ Roll der 1950-er Jahre verschrieben. Für Harry und Margret Steinbrinker sowie Petra und Rudi Woetzel gehörte zum Tanz auch die passende Kleidung und Frisur.

Bei ihrem schmissigen Auftritt fragte sich im Publikum so mancher: »Ob wir das wohl auch noch können?« Immerhin hatten einige sicherlich in ihrer Jugend auch die Hüften geschwungen und die Partnerin über den Rücken geworfen. Gerade mit ihren akrobatischen Einlagen ernteten die Tänzer daher immer wieder Ahs und Ohs und viel Applaus.

Auch ein Männerballett sorgt für Stimmung

Am Tisch mitgetanzt wurde anschließend beim Auftritt der Steinhagener Karnevalisten vom Club Cronsbachfunken (KCCF). Die Gruppe Las Gallinas unter der Leitung von Anke Heidemann schaffte das mit neonbunten Kostümen und südamerikanischen Rhythmen. Bei ihrer Choreographie Crazy Colours hatten sie sich zu diesem Anlass zudem Unterstützung vom Männerballett Flotte Mosquitis geholt. Sie tanzten im Pippi Langstrumpf Kleidchen mit und machten am Rande Stimmung.

Das wichtigste an den Frühlingsfesten seien jedoch das Miteinander und die zahlreichen Gespräche, weiß Heinz Farthmann. Daher blieb nach dem einstündigen Programm bis zum abendlichen Imbiss noch reichlich Zeit zum Plausch. Erste Planungen für die kommenden Aktionen des Senioren-Beirats gehörten sicherlich dazu, wie der Kino-Termin am 13. Juni, wenn in der Remise »La Melodie - der Klang von Paris« ab 15 Uhr gezeigt wird und der Kurs der Volksbank am 25. Juni, bei dem Online-Banking und der Umgang mit dem Überweisungsautomaten erklärt wird.

Startseite