1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Halle
  6. >
  7. Endlich: Halle bewegt sich wieder

  8. >

Mehr als 500 Sportler und Sportlerinnen treten bei den Stadtmeisterschaften in den unterschiedlichsten Disziplinen an

Endlich: Halle bewegt sich wieder

Halle

"Wir sind total glücklich, dass wir die Stadtmeisterschaften nach 2019 endlich wieder durchführen konnten und es hat sich zum Glück niemand verletzt“, sagt Monika Werkis. Die Leiterin des Haller Sportparks zeigt sich sowohl mit dem Verlauf als auch mit der Resonanz nach der Corona-Zwangspause zufrieden. Mehr als 500  Teilnehmer sind  unter dem Motto "Halle bewegt sich" angetreten.

Von Malte Krammenschneider

Die Turniere der Nachwuchskicker zählen wegen der Atmosphäre und Teilnehmerzahl zu den Höhepunkten der Haller Stadtmeisterschaften. Foto: Malte Krammenschneider

 „Besonders beim Fußball haben  uns die Sportler mit Anmeldungen förmlich überrannt, aber auch Badminton und Tennis kamen sehr gut an“, berichtet Cheforganisatorin Werkis bei der abschließenden Siegerehrung am Sonntag, zu der auch die E-Jugend des SC Halle eintrifft, die sich soeben in einem packenden Finale den Nachwuchskickern des  MCH Futsal Club mit 0:2 geschlagen geben musste. Der anfänglichen Enttäuschung weicht jedoch schnell der Stolz auf das erfolgreiche Abschneiden, und Bürgermeister Thomas Tappe betont bei der Pokalübergabe, dass alle Kinder Gewinner seien und  einen tollen Wettkampf geboten hätten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE