1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Halle
  6. >
  7. Frontalzusammenstoß: 23-Jähriger schwer verletzt

  8. >

Dreiköpfige Familie war auf dem Weg in den Urlaub – mit Video

Frontalzusammenstoß: 23-Jähriger schwer verletzt

Halle (WB). Schwerer Verkehrsunfall in Halle-Hörste auf der Straße Zum Niederdorf: Bei einem Frontalzusammenstoß in einer Kurve in Höhe der Haus Nummer 32 ist ein 23-jähriger Borgholzhausener schwer verletzt worden.

Stefan Küppers

Der Smart eines 23-jährigen Borgholzhausners ist gegen einen Mazda geprallt. Foto: Stefan Küppers

Kurz vor 17 Uhr stießen am Samstag ein Smart und ein Mazda aus bislang unbekannterUrsache in einer Kurve frontal zusammen. Der 23-jährige Smart-Fahrer wurde dabei so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste. In dem Mazda saß eine dreiköpfige Familie aus Oberhausen, die sich auf einer Urlaubsfahrt befand.

Die 40-jährige Mazda-Fahrerin wurde ihr ebenso wie ihr 41-jähriger Ehemann auf dem Beifahrersitz als auch ein fünfjähriges Kind auf der Rückbank dem Vernehmen nach leichter verletzt. Sie kamen dennoch zur Beobachtung ins Haller Krankenhaus.

An den Fahrzeugen entstand Totalschaden, der insgesamt auf 20.000 Euro geschätzt wird. Es waren drei Rettungswagen und mehrere Notärzte im Einsatz. Im Einsatz waren ebenfalls Feuerwehrleute der Löschzüge Hörste und Halle, die mitalarmierten Kameraden aus Kölkebeck mussten nicht mehr eingreifen.

Startseite