1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Halle
  6. >
  7. Gerry Weber: Aktionäre vor Totalverlust

  8. >

Vorstandschef kritisiert Krisenmanagement der Gründerfamilie

Gerry Weber: Aktionäre vor Totalverlust

Halle (WB/OH). Beim insolventen Haller Modekonzern Gerry Weber wird weiter unter Hochdruck an einer Zukunftslösung gearbeitet. Immer mehr spricht inzwischen für den Einstieg eines Investors.

Vorstandschef Johannes Ehling (rechts) und Sanierungsexperte Christian Gerloff. Foto: Küppers

Möglichst Ende Juni, spätestens Mitte Juli solle der Vertrag mit einem Käufer unterschrieben sein, bekräftigte der Generalbevollmächtigte Christian Gerloff gegenüber der »Wirtschaftswoche«. Schon zuvor hatte der hoch verschuldete Konzern als Ziel genannt, die Sanierung und die Insolvenz in Eigenverwaltung bis Jahresende abzuschließen.

Aktionäre stehen möglicherweise vor einem Totalverlust

Vorstandschef kritisiert Krisenmanagement der Gründerfamilie

Startseite