1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Halle
  6. >
  7. Lidl in Halle schließt am 25. Juni

  8. >

Filiale an der B 68 wird abgerissen und neu gebaut

Haller Lidl schließt am 25. Juni

Halle

Der Lidl in Halle an der B 68 wird abgerissen. An gleicher Stelle wird eine neue, moderne Filiale entstehen, die Ende des Jahres eröffnet werden soll. Somit können Kunden nur noch bis Samstag, 25. Juni, 16 Uhr im Haller Lidl einkaufen. Darauf macht ein Schild am Eingang aufmerksam.

Von Stephan Arend

Die Lidl-Filiale an der B 68 in Halle wird abgerissen. Dort entsteht ein Neubau. Die Wiedereröffnung ist für Ende des Jahres geplant. Foto: Klaus-Peter Schillig

Beim Neubau soll (wie bereits mehrfach berichtet) auf umweltfreundliche Technik zum Beispiel mit Photovoltaikanlage auf dem Dach sowie auf den Verzicht von fossilen Brennstoffen gesetzt werden.

Der Lidl-Markt, der aufgrund seiner Lage außerhalb von Halles zentralem Versorgungsbereich eigentlich nur eine Größe von 800 Quadratmetern Verkaufsfläche haben dürfte, war in der Vergangenheit mit der Begründung seiner besonderen Nahversorgungsfunktion auf rund 1.000 Quadratmeter Verkaufsfläche angewachsen. Der Neubau sieht 1380 Quadratmeter Verkaufsflächen zuzüglich Nebenflächen und Lager sowie breitere Gänge vor.

Der Bebauungsplan „Erweiterung Lidl, Bielefelder Straße, Elsa-Brandstroem-Straße“ hatte einst bei der Öffentlichkeitsbeteiligung Kritik von Anliegern erfahren.

Startseite
ANZEIGE