1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Halle
  6. >
  7. Mit Boulebahn in Hörste alten Wunsch umgesetzt

  8. >

Heimatverein Hörste realisiert dank erfolgreicher Crowdfunding-Aktion einen beliebten Freizeitspaß für 4000 Euro

Mit Boulebahn in Hörste alten Wunsch umgesetzt

Halle-Hörste

Es war ein langgehegter Wunsch in Hörste, für den der Heimatverein erfolgreich Spenden sammeln konnte. Jetzt ist eine neue Boulebahn am Spielplatz vorläufig fertiggestellt worden.

Dieter Hagemeyer (von links) Christian Mörke und Jochen Walter vom Heimatverein packen mit an: An nur zwei Tagen ist auf dem großen Hörster Spielplatz eine Boule-Bahn entstanden. Foto: Krammenschneider

Sie misst vier mal zwölf Meter, kann von jedem, der möchte, bespielt werden und ist ein echter Hingucker auf dem großen Spielplatz in Hörste: Die Rede ist von einer professionellen Boule-Bahn, die am Freitag und Samstag von einigen fleißigen Mitgliedern des Heimatvereins mit fachmännischer Unterstützung des Unternehmens Olaf Krause in nur zwei Tagen angelegt und realisiert wurde. Bis hier die ersten Kugeln geworfen werden können, müssen sich die Bürger allerdings noch etwas gedulden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE