Ausgangssperre, Beschränkungen beim Einkaufen und Besuch in Kitas

Neue Corona-Regeln sind in Halle noch oft unbekannt

Halle (WB)

Besonders schwere Verstöße gegen die Ausgangssperre hat es in Halle bisher nicht gegeben. Doch ein paar Ermahnungen durch das Ordnungsamt waren schon notwendig, Dabei sind vielen Bürgern die neuen Corona-Regeln oft nicht bekannt. Einschränkungen gibt es auch beim Einkaufen in Supermärkten.

Stefan Küppers

Blick auf den Eingang zum Marktkauf Speicher, wo die Kunden auf die nun strengeren Zugangsbedingungen aufmerksam gemacht werden. Die zulässige Kundenzahl ist jetzt halbiert, wer Wartezeiten vermeiden will, sollte nicht in Stoßzeiten einkaufen. Foto: Küppers

Die mit der Bundes-Notbremse seit dem vergangenen Wochenende geltenden Verschärfungen der Corona-Regeln müssen bei dem ein oder anderen Bürger noch sacken. Das hat Regina Höppner, für den Ordnungsbereich zuständige Fachbereichsleiterin der Stadtverwaltung Halle, bereits feststellen müssen. Am Wochenende haben ihr die Kollegen aus dem Ordnungsbereich einige Verstöße insbesondere gegen die seit Samstag geltende Ausgangssperre gemeldet. „Viele Personen, die von uns angesprochen worden sind, haben gesagt, dass sie von der Ausgangssperre noch gar nichts gehört hätten“, berichtet Höppner.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!