1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Halle
  6. >
  7. Neuer Name für die ehemaligen Gerry-Weber-Open

  8. >

Computerhersteller Wortmann aus Hüllhorst  wird Namensgeber für Rasentennisturnier in Halle

Neuer Name für die ehemaligen Gerry-Weber-Open

Halle/Hüllhorst

Die Wortmann AG aus Hüllhorst ist mit ihrer Eigenmarke Terra neuer Namenspartner für das ATP 500er-Rasentennisturnier in Halle (früher Gerry-Weber- Open).  Die "Terra-Wortmann-Open" sollen vom 11. bis 19. Juni 2022 stattfinden.  

Die Hüllhorster Wortmann AG übernimmt mit ihrer Eigenmarke Terra in den kommenden beiden Jahren die Namenspartnerschaft für das bekannte  ATP 500er-Rasenevent in Halle. Auf die gemeinsame Zusammenarbeit freuen sich Sven Wortmann (rechts), Svenja Wortmann und Turnierdirektor Ralf Weber. Foto: Terra Wortmann Open

Damit tritt der Computerhersteller aus Hüllhorst die Nachfolge des Gesundheitsdienstleisters Noventi an, der in den vergangenen zweieinhalb Jahren als Partner auftrat. 

Turnierdirektor Ralf Weber freut sich: „Eine Partnerschaft, von der beide Seiten profitieren." Die Übernahme der Namenspartnerschaft markiert einen weiteren Schritt
der unternehmerischen Zusammenarbeit des IT-Dienstleisters und der OWL Sport & Event GmbH & Co. KG, dem Turnierveranstalter. Seit Anfang dieses Jahres ist die Familie Wortmann als Gesellschafter Partner der ostwestfälischen Eventarena sowie des Court Hotel. "Mit unserem Engagement unterstützen wir nicht nur den Standort Halle Westfalen, sondern setzen ein Zeichen für die ganze Region", sagt Siegbert Wortmann.

Seit 1993 wird das Haller ATP-Rasenevent durchgeführt, 2015 wurde es in die weltweit nur 14 Turniere umfassende 500er-Kategorie aufgenommen. Mit seinen jährlich mehr als 110.000 Besuchern ist es das publikumsstärkste Tennisturnier Deutschlands, zudem werden die Matches in weltweit über 150 Länder übertragen.

Nachdem das Tennisevent in diesem Jahr pandemiebedingt ohne Zuschauer ausgetragen wurden, wird die 29. Auflage desTurniers vom 11. bis 19. Juni 2022 in Präsenz geplant. In der OWL-Arena spielen dann unter anderem US Open-Champion Daniil Medvedev, Olympiasieger Alexander Zverev, Kei Nishikori, Japans bester Tennisspieler, Kanadas Supertalent Felix Auger-Aliassime und der russische Olympia-Silbermedaillengewinner Karen Khachanov.

Startseite
ANZEIGE