1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Halle
  6. >
  7. Schon mehr als 10.000 Torten gebacken

  8. >

Das „Café Gegenüber“  feiert sein 25-jähriges Bestehen

Schon mehr als 10.000 Torten gebacken

Halle

Das Café Gegenüber ist nicht irgendein Café, es wird seit jeher von ehrenamtlichen Mitarbeitern mit viel Leidenschaft betrieben und hat sich im Laufe der Jahre zu einem äußerst beliebten Treffpunkt für Besucher aus Nah und Fern entwickelt. Das liegt zum einen an der gemütlichen Atmosphäre im Erdgeschoss des Hauses 16 am Kirchplatz, und zum anderen an den besonders leckeren, selbstgebackenen Torten und Kuchen, die sich seit nunmehr 25 Jahren großer Beliebtheit erfreuen.

Freuen sich über das Jubiläum des Cafés Gegenüber, welches für selbstgebackene Torten bekannt ist: (v.l.) Annette Schäper, Susanne Kelle, Monika Günner und Marita Niebrügge. Foto: Krammenschneider

Für alle Beteiligten ist dies natürlich ein Grund zum feiern, weshalb alle Bürgerinnen und Bürger herzlich dazu eingeladen sind, am Samstag, 20. August ab 14 Uhr auf den Kirchplatz zu kommen. Dort wird das gesamte Team des Cafés die Gäste mit Himbeertorte, Käsekuchen & Co verwöhnen. „Die Leute können sich einen schönen Nachmittag machen“, sagt Marita Niebrügge, die sich darauf freut, viele Gäste zum Jubiläum begrüßen zu können. Darüber hinaus verrät sie, dass das Café Gegenüber im Sommer 1997 von der damaligen Pfarrerin Birgit Westerhoff ins Leben gerufen wurde und sich im Laufe der Jahre etabliert und weiterentwickelt habe.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE