1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Halle
  6. >
  7. Was Frau will

  8. >

Johannes Oerding singt beim »Ladies Day« – auch »Bachelor« Daniel Völz zu Gast – mit Video

Was Frau will

Halle (WB). »Im Moment fühlt es sich wie Urlaub an«, sagte Musiker Johannes Oerding gestern vor seinem Auftritt im sonnigen Backstage-Bereich. Tatsächlich kam am »Ladies’ Day« dank strahlendem Sonnenschein ordentlich Stimmung auf. Besonders bei den Damen, denn für die wurde viel geboten.

Lukas Brekenkamp

Es geht auch mit dem Fuß: Alexander Zverev schießt signierte Bälle ins Publikum.

Ob Mode, Mann oder Musik – Frauen kamen gestern beim »Ladies’ Day« voll auf ihre Kosten. Gäste wie der Musiker Johannes Oerding (»Kreise«) oder der »Bachelor« Daniel Völz ließen die Frauenherzen höher schlagen, und auch Tennis-Star Alexander Zverev nahm sich zumindest auch kurz Zeit.

Während einer Modenschau aus dem Hause Gerry Weber kündigte er zudem seine Ziele fürs Doppel mit Bruder Mischa an: »Wir hoffen, Sonntag im Finale zu stehen. Wir wollen natürlich Halle auch genießen.«

Oerding: »Große Verbundenheit zum Tennis«

Auch dank des guten Wetters waren sich einige Besucher sicher:  So voll war es bei den GWOs vielleicht lange nicht mehr . »Besser kann es nicht laufen: Open-Air und Sonnenschein«, meinte auch Johannes Oerding. Dass der Musiker gerade im Rahmen der Gerry Weber Open auftrat, schien kein Zufall: Der 36-Jährige hat eine große Verbundenheit zum Tennis.

»Ich habe lange Tennis gespielt. Bei meinem Heimatverein auf dem Dorf habe ich sogar mal die Klubmeisterschaft geholt – da haben aber nur vier Spieler mitgemacht«, sagte der Musiker lachend.

Doch sein Herz gehört neben seiner Partnerin und Sängerin Ina Müller der Musik. Und seiner eigenen: »Wenn Lieder von mir im Radio laufen, drehe ich immer höher«, sagte er grinsend. Bei seinen Auftritten sind besonders diese Radiohits die Säulen, gepaart mit Mashups und einem Best-of aus allen Alben – davon hat er bisher fünf veröffentlicht und mehr als 100 Songs geschrieben.

Wie er zur Musik gekommen ist? Für den in Münster geborenen Johannes Oerding sind dafür besonders seine Eltern verantwortlich. Auch diese waren gestern beim »Ladies Day« zu Gast. »Ob wegen mir oder dem Tennis weiß ich aber nicht«, sagte er lachend.

Bachelor Daniel Völz gibt Autogramme

Während Johannes Oerding gestern auf der Bühne stand, nahm sich auch ein anderer Gast Zeit für seine (weiblichen) Fans. »Bachelor« Daniel Völz aus der diesjährigen RTL-Show schrieb fleißig Autogramme. Dass er von vielen Leuten erkannt wird, nimmt er mit Humor: »Früher habe ich es durch meinen Opa erlebt, jetzt werde ich auf der Straße erkannt. Das ist schon lustig«, sagte er grinsend. Der »Bachelor« kommt nämlich aus einer bekannten Familie: Der im Mai verstorbene deutsche Synchronsprecher und Schauspieler Wolfgang Völz war sein Opa.

Genau wie der Opa, der etwa Käpt’n Blaubär seine Stimme lieh, möchte Daniel Völz ebenfalls in Zukunft als Synchronsprecher tätig werden, versprach gestern jedoch auch, dass man ihn auf den Bildschirmen in Zukunft nicht vermissen werde.

Startseite
ANZEIGE