1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Harsewinkel
  6. >
  7. Triathlon in Harsewinkel: 42-Jähriger aus Attendorn in Lebensgefahr

  8. >

Schwerer Unfall überschattet Triathlon in Harsewinkel

42-Jähriger aus Attendorn in Lebensgefahr

Harsewinkel

Auf der Oesterweger Straße nördlich des Stadtzentrums ist es am Sonntagnachmittag während des Triathlons zu einem schweren Unfall gekommen. Ein 42-Jähriger aus Attendorn krachte gegen ein Auto. Ein Rettungshubschrauber wurde für den lebensgefährlich verletzten Mann angefordert.

Von Christian Müller

Die Unglücksstelle auf der Oesterweger Straße in Harsewinkel. Foto: Westfalennews

Der schwere Zusammenstoß ereignete sich am Sonntagnachmittag gegen 13.45 Uhr. Der Rennradfahrer krachte aus bislang ungeklärter Ursache in das Heck ein stehenden Wagens. Mit einer geschätzten Aufprallgeschwindigkeit von etwa 50 Stundenkilometern durchschlug der Kopf des Mannes die Heckscheibe.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE